Teil der Stadt

Wichtige Dinge in der Stadt zu sehen

Zentrum von Japan

Tokio ist seit 1868 nicht nur die politische Hauptstadt, sondern auch wirtschaftliches und kulturelles Zentrum von Japan. Tokio entstand aus einer Siedlung, die damals Edo hieß, und entwickelte sich sehr schnell.

die Stadt bombardiert

Bereits um 1720 hatte die Stadt bereits eine Million Einwohner. 1923 zerstörte ein Erdbeben Tokio fast völlig und 1945 wurde die Stadt bombardiert und fast völlig zerstört. So ist Tokio heute eine Stadt ohne spektakuläre Sehenswürdigkeiten.

Der Hauptbezirk

Tokio verfügt über mehrere Zentren unterschiedlichster Charakter. Das Hauptzentrum stellt der Stadtbezirk um den Kaiserpalast dar. Östlich davon liegt der Verwaltungsbezirk Marunouchi samt Rathaus und Hauptbahnhof. Das Regierungsviertel und die politische Verwaltung von Tokio befinden sich im Stadtviertel Kasumigaseki.

Die großen Einkaufsviertel

Die großen Einkaufsviertel trifft man in Ginza, Shibuya und Shinuku, die Vergnügungsviertel in Roppongi und Akasaka. Mit dem Bau des Gebäudekomplexes und den Wolkenkratzern von Sunshine City hat sich Ikebukuro zu einem weiteren bedeutenden Zentrum entwickelt.

Die ruhigen vermischen sich

Die ruhigen Wohnviertel vermischen sich in Tokio oft mit den hektischen und lebendigen Zentren. Gerade das macht den besonderen Reiz der Stadt aus, deren Schönheit versteckt ist und man erst entdecken muss. Sie findet sich oft erst im Detail: bunte Neonreklame und gestylte, kleine Läden, angelegte Gärten und Tempel.

Die wichtigen Sehenswürdigkeiten

Die wichtigen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen sind allerdings meist Rekonstruktionen, wie der Asakusa Kannon Tempel. Dennoch hat Tokio ein reichhaltiges Angebot an Museen, Theatern, Galerien und Ausstellungen, wie die japanischen Theater Kakubi, Noh, Bunrako und Butoh.

Traditionelle

Traditionelle Sehenswürdigkeiten findet man in der nahen Umgebung. Die Stadt Nikko stellt mit dem berühmten Toshogu- und Futarasan-Schrein sowie dem Rinnojo-Tempel ein besonderes Reiseziel dar. Im nahegelegen Nationalpark mit seinen bewaldeten Bergen, Seen und Flüssen kann man sich bestens erholen. Beliebte Beschäftigungen der Japaner sind Einkaufen und Essen gehen. Tausende Restaurants und Kneipen stehen zur Verfügung und das Shopping-Angebot ist überaus groß.

Stadt

Tokio ist Hauptstadt von Japan.

Einwohner

Etwa 8.372.440 (Stand 2006), in der Metropolregion etwa 34.471.650

Geographie und Lage

Tokio liegt an der Bucht von Tokio auf der Insel Honshu in der Kanto-Ebene. Honshu ist die größte der vier Hauptinseln des japanischen Archipels.

Wirtschaft

Tokio ist das Finanz- und Verwaltungszentrum von Japan, der zweitstärksten Wirtschaftsmacht der Welt. Fast alle großen japanischen und viele ausländische Unternehmen sind in Tokio angesiedelt. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind der Dienstleistungs- und Verwaltungsbereich sowie das Verlagswesen und Druckgewerbe.

Free HTML5 Bootstrap Template

Sehenswürdigkeiten Tokio

Die wichtigsten Punkte zu besuchen

Disneyland Tokyo

Einkaufsviertel Ginza

Hauptbahnhof Tokyo

Sensoji-Tempel

Tokyo Dome

Ueno Park

Kaiserlicher Palast

Meiji-Schrein

Nationalmuseum Tokyo

Rathaus Tokyo

Tokyo Tower

Tsukiji Fischmarkt

Fun Facts

Wichtige Dinge in der Stadt zu sehen

Einreise

Japan hat scharfe Einreisebestimmungen. Ausländische Besucher müssen sich erkennungsdienstlich erfassen lassen: Sie werden fotografiert und müssen ihre Fingerabdrücke abgeben. Deutschland hat mit Japan ein Abkommen zur Visabefreiung geschlossen.

Gesundheit

Die medizinische Versorgung ist mit Europa zu vergleichen. Es stehen englisch- und deutschsprachige Ärzte zur Verfügung. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung wird empfohlen.

Zoll

Zu zollfreien Waren zählen Tabakprodukte sowie drei 760 ml Flaschen Alkohol, 57 Gramm Parfüme, Geschenke und Souvenirs bis zu einem Maximalbetrag von 200,000 Yen.

Galerie

Tokio auf den Bildern

Wetter Tokio

Tokio befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Das ganze Jahr herrschen relativ milde und angenehme Temperaturen. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 15 °C. Die Sommer sind mit 30°C tagsüber heiß und feucht, die Winter mit 10°C tagsüber trocken und sonnig. Von Juni bis Juli währt die Regenzeit (Tsuyu) an, die jährliche Niederschlagsmenge beträgt durchschnittlich 1.410 Millimeter.

Mitte Juli bis Ende August ist es anhaltend heiß mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Tokio wird auch vor allem im September und Oktober von Taifunen heimgesucht. Die starken Windböen und Regenfälle schwächen aber oft ab, je weiter sie ins Inland vordringen und dauern selten länger als einen Tag.

Wir sehen uns in einer tollen Stadt mit vielen Möglichkeiten